ElisabethSchroeder

Dieses Wochenende fanden in Glinde Ranglistenturniere der Sen I und II S statt.

Am Sonnabend starteten bei den Sen II Ingo Carstensen und Sandra Schneider sowie Olaf Habermann und Andrea Peters. Ingo und Sandra wurden 60-62., Olaf und Andrea erreichten die 2. Zwischenrunde und wurden 21-23. von 87 Paaren.

Sonntag tanzten dann Olaf Habermann und Andrea Peters auch bei den Sen I mit und wurden 18. von 27. Außerdem gingen David Wolfkuhl und Natalia Reichert an den Start. In ihrem ersten gemeinsamen Turnier erreichten sie die 2. Zwischenrunde und wurden 13./14.

Am 13.1.18 veranstaltet der Club Saltatio den Hans-Christen-Gedächtnispokal. Dort starten Heidi Schulz und Dirk Keller in der Sen III S und belegen den 2. Platz von 7 Paaren. Angelika Heisch und Gerhard Riediger erreichen in der Sen III A – Klasse den 3. Platz von 12.

Beim Norddeutschen Tanzmarathon im TTC Savoy  starten Angelika Denkewitz und Carsten Palleske bei den Sen II C und werden 3. von 11.

Am 14.1.18 findet der Norddeutsche Tanzmarathon bei uns im HSV statt, dort starten Angelika Heisch und Gerhard Riediger in der

Sen III A. Sie können das Turnier mit 13 Paaren klar gewinnen!

Bei den Sen III S sind leider nur 3 Paare am Start, Elisabeth Schröder und Michael Schwarz erreichen den 2. Platz.