Das Tanzsportzentrum in Hamburg … Tanzen im Zeichen der Raute
Wir freuen uns, dass sie auf uns aufmerksam geworden sind. Sie finden hier Informationen zu unseren Angeboten sowie über das aktuelle Clubgeschehen. Wir blicken auf eine traditionsreiche Vergangenheit zurück und sind bislang der einzige Tanzsportverein in Hamburg, der rund um die Uhr über drei große Tanzsäle verfügt. Schauen sie doch einfach mal vorbei oder kontaktieren sie uns. Ihre Tanzsportabteilung des HSV

Category: GLM

Turniere am 22.9.

In Mainz fand ein Sen III S Ranglistenturnier mit 64 Paaren statt. Heidi Schulz und Dirk Keller erreichten das Semifinale und belegten Platz 9.

Der Club Saltatio richtete die Gebietsmeisterschaft Jugend Standard aus. Sandra Kretz und Jonathan Boger starteten im Jugend B Turnier und belegten Platz 2 von 11 Paaren. Damit sind sie Hamburger Meister und aufgestiegen in die Jugend A Klasse! Das Jugend A Turnier tanzten sie dann auch noch mit und belegten Platz 5.

GLM Jugend B Std 2019

Turniere am 7. und 8.9.

An diesem Wochenende fanden die Norddeutschen Meisterschaften der Hauptgruppe II und Senioren III statt.

Am Sonnabend starteten in Hannover beim TTC gelb weiß Annika Rosseburg und Florian Rüttinger sowie Constance und Maximilian Labe in der Hgr II A. Constance und Maximilian wurden Hamburger Vizemeister, Annika und Florian 3. von Hamburg. Natalia Reichert und David Wolfkuhl sind Hamburger Meister in der Hgr II S Standard.

Sonntag tanzten Heidi Schulz und Dirk Keller beim TTC Savoy in Norderstedt die Sen III S. Sie belegten Platz 3 von 21 und sind damit Hamburger Vizemeister.

Siegerehrung Hamburg

Außerdem fand in Aschaffenburg das letzte Qualifikationsturnier der LS 66 mit Marita und Thomas Illies statt, sie erreichten Platz 25 und haben sich damit für die Endveranstaltung qualifiziert.

Turniere am 29.9.18

In Braunschweig fand die NordMeisterschaft der Sen I S statt, dort starteten Natalia Reichert und David Wolfkuhl zusammen mit 20 anderen Paaren. Im Finale erreichten sie Platz 4 und wurden damit auch in dieser Altersklasse Hamburger Meister!

In Glinde fand der Deutschlandpokal der Sen III S statt, dort gingen 113 Paare aus 15 Bundesländern an den Start. Vom HSV waren Marita und Thomas Illies, Heidi Schulz und Dirk Keller sowie Michael Schwarz und Elisabeth Schröder dabei. Nach der Vorrunde mit 101 Paaren konnten 72 Paare und die 12 Sternchenpaare die zweite Runde tanzen, Marita und Thomas waren leider nicht mehr dabei. Unter den Augen vieler HSV-Schlachtenbummler konnten Heidi und Dirk sowie Michael und Elisabeth die 3. Runde mit 50 Paare erreichen. Hier wurden Michael und Elisabeth 48., für Dirk und Heidi ging es noch eine Runde weiter – ein schöner Erfolg! Sie konnten Platz 18 belegen und waren zweitbestes Hamburger Paar.

Turniere am 22.9.

Am Wochenende fanden die Meisterschaften der Nordländer für die Jugend/Junioren Standard und die Senioren III S statt.

Beim VfL Pinneberg bei den Junioren und Jugend Standardturnieren tanzten

Edgar Aschenbrenner und Veronika Stolbynska das Jugend C Turnier.

Veronika und Edgar

Sie erreichten Platz 8 von 19 und wurden damit Hamburger Vizemeister.

 

Sandra Kretz und Jonathan Boger tanzten ihre ersten B-Turniere in den Jun II und Jugend B

Turnieren. In der Jugend B erreichten sie Platz 10 von 18, in der Jug II Platz 5 von 9, das ist

der Hamburger Meister

Sandra und Jonathan

 

In Greifswald bei den Senioren starteten Heidi Schulz und Dirk Keller, Marita und Thomas Illies und Elisabeth Schröder und Michael Schwarz. Marita und Thomas konnten das Semifinale leider nicht erreichen, Michael und Elisabeth wurden 10./11. und Heidi und Dirk tanzten im Finale auf Platz 5. Damit belegen die HSV-Paare Platz 3, 6 und 11 von Hamburg.

Siegerehrung HATV

Siegerehrung Norddeutschland

Heidi Schulz und Dirk Keller

GLM Nord für die HGR und SEN I am 17.02.2018

Es war wie in früheren Zeiten: Die Ohe tobte! Bei den 6 Turnieren der Gemeinsamen Landesmeisterschaften für Hamburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein wurden die Landesmeister in der Hauptgruppe und der Senioren I in der D-, C- und B-Klasse „ausgetanzt“. Bei teilweise über 300 Personen im Saal war die Stimmung unglaublich, und die Paare wurden frenetisch angefeuert. Turnierleiter Bernd Blaschke führte routiniert und zügig durch alle Turniere, Pausen ergaben sich nur durch die Siegerehrungen für alle Verbände. Insbesondere durch die Schachtelung der D, C und B Turniere waren die Wertungsrichter ziemlich gefordert, so dass für sie nicht viel Zeit blieb sich zu erholen und zu stärken. An dieser Stelle nochmals Dank an alle Beteiligte – Turnierpaare, Wertungsrichter, Turnierleitung, Helfer – für das Gelingen dieser tollen Veranstaltung. Die einzelnen Ergebnisse der Turniere sind online verfügbar.

HGR-D

HGR-D-HATV

SEN I-D

HGR-C

HGR-C-HATV

SEN I-C

SEN I-C-HATV

HGR-B

HGR-B-HATV

SEN I-B

SEN I-B-HATV

das Wertungsgericht

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen