News

1 2 3 7

Es war wie in früheren Zeiten: Die Ohe tobte! Bei den 6 Turnieren der Gemeinsamen Landesmeisterschaften für Hamburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein wurden die Landesmeister in der Hauptgruppe und der Senioren I in der D-, C- und B-Klasse „ausgetanzt“. Bei teilweise über 300 Personen im Saal war die Stimmung unglaublich, und die Paare wurden frenetisch angefeuert. Turnierleiter Bernd Blaschke führte routiniert und zügig durch alle Turniere, Pausen ergaben sich nur durch die Siegerehrungen für alle Verbände. Insbesondere durch die Schachtelung der D, C und B Turniere waren die Wertungsrichter ziemlich gefordert, so dass für sie nicht viel Zeit blieb sich zu erholen und zu stärken. An dieser Stelle nochmals Dank an alle Beteiligte – Turnierpaare, Wertungsrichter, Turnierleitung, Helfer – für das Gelingen dieser tollen Veranstaltung. Die einzelnen Ergebnisse der Turniere sind online verfügbar.

HGR-D

HGR-D-HATV

SEN I-D

HGR-C

HGR-C-HATV

SEN I-C

SEN I-C-HATV

HGR-B

HGR-B-HATV

SEN I-B

SEN I-B-HATV

das Wertungsgericht

Alexander Trushin & Elizaveta Trushina

Am Samstag den 10.02.2018 wurden beim TTC Savoy die Landesmeisterschaften der fünf Nordverbände der Hauptgruppe A und S und der Senioren S durchgeführt. Vom HSV Tanzsport waren Alexander Trushin & Elizaveta Trushina in der Startklasse Hauptgruppe S Latein am Start. Für Alexander und Elizaveta war es das erste gemeinsame Turnier. Sie wurden mit der Bronzemedaille bei der Hamburger Meisterschaft belohnt. Gesamtergebnis

Im Jahr 2017 waren insgesamt 21 aktive Turnierpaare unserer Tanzsportabteilung in ganz Europa unterwegs, um die Raute des HSV, Hamburg und Deutschland auf nationalen und internationalen Tanzturnieren zu vertreten. Dabei legten unsere Paare zusammen eine Strecke von rund 64.400 km (Anreise und Rückreise) zurück. Unser aktivstes Turnierpaar reiste dabei in 2017 rund 17.200 km quer durch Europa.

5 x Meister, 3 x Vizemeister und 1 x dritter Platz konnten in 2017 auf Hamburger Meisterschaften erreicht werden.

Bei insgesamt 157 Turnierteilnahmen wurden 73 Final- und 21 Semifinalplätze erreicht. Die aktivste Turnierbeteiligung  auf nationalen und internationalen Turnieren erfolgte durch unsere Paare der Sen II S Klasse mit 52 Turnieren,  gefolgt von den Paaren der  Sen III S Klasse mit 37 Turnieren. Eine Übersicht über die Ergebnisse unser Paare in 2017 finden Sie hier.

1 2 3 7