Das Tanzsportzentrum in Hamburg … Tanzen im Zeichen der Raute
Wir freuen uns, dass sie auf uns aufmerksam geworden sind. Sie finden hier Informationen zu unseren Angeboten sowie über das aktuelle Clubgeschehen. Wir blicken auf eine traditionsreiche Vergangenheit zurück und sind bislang der einzige Tanzsportverein in Hamburg, der rund um die Uhr über drei große Tanzsäle verfügt. Schauen sie doch einfach mal vorbei oder kontaktieren sie uns. Ihre Tanzsportabteilung des HSV

Category: Turnierergebnisse

Turnierergebnisse vom 25./ 26.05.2019

Am Samstag den 25.05. nahmen Sandra Schneider & Ingo Carsten sowie Oliver Daum & Alexandra Oldag an der Deutschen Meisterschaft der Senioren II S beim VFLPinneberg teil. Insgesamt waren bei diesem Turnier 98 Paare am Start. Sandra und Ingo erreichten Platz 75. Für Oliver und Alexandra hieß es am Ende Platz 53.  (Gesamtergebnis)

Am Sonntag den 26.05.19 waren Marita und Thomas Illies beim Tanzclub Blau Weiss Auetal im Turnier der Senioren IV S am Start. Bei diesem traditionellen 10.Spargelturnier waren 23 Paare am Start. Marita und Thomas belegt Platz 13 und verpassten das Semifinale denkbar knapp. Ergebnis

Sandra Kretz und Jonathan Boger hatten für die Turniere der Jugend B Std, sowie Jugend A Latein beim Grün-Gold TTC Herford e.V.  in Herford gemeldet. Das Standardturnier konnten sie klar gewinnen – mit allen 1en! Im Lateinturnier belegten sie Platz 2 – leider waren jeweils nur drei Paare am Start.

Turnierergebnisse vom 18./19.5.2019

Am Wochenende fand in Frankfurt „Hessen tanzt“ statt, unter anderem mit den Ranglistenturnieren der Senioren.

Für den HSV waren Natalia Reichert & David Wolfkuhl, Sandra Schneider & Ingo Carsten sowie Heidi Schulz und Dirk Keller in Frankfurt dabei.

Natalia und David starteten auf dem Senioren S I Turnier. Im Semifinale erreichten sie den 8. Platz und verpassten somit knapp das Finale. Insgesamt hatten 62 Paare an diesem Turnier teilgenommen.

Sandra und Ingo erreichten auf dem Turnier der  Senioren II S  Platz 72 von 146  teilnehmenden Paaren.

Heidi und Dirk starteten am Sonntag auf dem Turnier der Senioren III S. Nach vier getanzten Runden hieß es am Ende für die Beide Platz 20 von 118 gestarteten Paaren.

Turnierergebnisse vom 30./31.3.

Am 30.3. fand das erste Qualifikationsturnier der Goldenen 55 in Dortmund statt. Dort waren Heidi Schulz und Dirk Keller am Start. Sie belegten Platz 8 von 74 Paaren. Das Turnier fand geschachtelt mit der Deutschen Latein S Meisterschaft statt und konnte im Livestream verfolgt werden.

Am 31.3. richtete der TTC Savoy in Norderstedt den Deutschlandpokal der Sen IV Standard aus, Marita und Thomas Illies nahmen daran teil und belegten Platz 45 von 70. Berichte vom Turnier gibt es auf NOA4 und im Hamburger Abendblatt.

Turnierergebnisse vom 9./10.3.

Am Wochenende fanden die Turniere um den Michel-Pokal statt.

An beiden Tagen tanzten Veronika Stolbynska und Edgar Aschenbrenner die Turniere der Hauptgruppe C Standard. Sonnabend belegten sie Platz 7 von 15, Sonntag Platz 10 von 14.

Annika Rosseburg und Florian Rüttinger gingen bei den Standardturnieren der Hauptgruppe A und Hauptgruppe II A an den Start. In der Hauptgruppe II erreichten sie an beiden Tagen Platz 3, in der Hauptgruppe Platz 6 bzw.Platz 5. Für Annika und Florian waren es die ersten gemeinsamen Turniere.

Beim Casino Oberalster fanden am Sonnabend die gemeinsamen Landesmeisterschaften Jugend B/A Kombination statt, daran nahmen Sandra Kretz und Jonathan Boger teil. Sie belegten Platz 7 und wurden damit Hamburger Vizemeister.

Am Sonntag starteten Marita und Thomas Illies bei der gemeinsamen Landesmeisterschaft der Sen IV S in Reinbek. Sie erreichten Platz 15 von 27.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen